Kritiksystem für ein erfahrungsbasiertes Anforderungswerkzeug

Autor

Ingo Kitzmann

Abstract

Bei der Anforderungserhebung für Softwareprojekte müssen viele Aspekte beachtet werden. Dabei stellt sich das Problem, wie man Erfahrungen und Wissen aus der Literatur und von Anderen nutzen kann um die Anforderungen zu verbessern.

Ein Konzept dafür ist ein Kritiksystem, das schon beim Erstellen der Anforderungsdokumente diese mit Heuristiken überprüft und den Autor auf Problemstellen aufmerksam macht. Auch helfen Hinweise wie beispielsweise gewisse Formularteile auszuf¨ullen sind.

Ziel dieser Arbeit ist es, ein bestehendes Kritiksystem so zu erweitern und zu verbessern, dass diese Unterstützung optimiert wird. Aber auch der Erfahrungsrückfluss soll aktiviert werden, in dem der Anwender die Möglichkeit bekommt, bestehende Erfahrungen anzupassen und neue zu ergänzen.

Dokument

Ingo Kitzmann, Kritiksystem für ein erfahrungsbasiertes Anforderungswerkzeug